Folienverpackung für großformatige Produkte

Möbel, Möbelteile, Türen, Fenster, Arbeitsplatten und,und,und.

furniture_packs_shrinked.jpg sleevewrapping_window.jpg

Um große und extrem große Produkte in Folie zu verpacken, braucht es auch großformatige Folienverpackungsanlagen

Hierfür hat Kallfass zum einen die vollautomatischen Großbündelpacker SUPER WRAP 1300 und 1600 de Luxe und zum anderen die UNIVERSA 800 und für den extremen Formatbereich die UNIVERSA 1000 als vollautomatische Seitenschweißmaschinen im Programm. Damit sind sie auch für große Teile bestens gerüstet. Bei den Großbanderoliermaschinen lassen sich gerade beim Einsatz in der Möbelbranche mit der HV Tunneltechnik von Kallfass seitlich geschlossene Folienverpackungen erreichen. Hässliche Folienwülste seitlich am Packgut werden vermieden.

Hier ein paar Produktbeispiele:

IKEA_wooden_tabels_2.jpg IKEA_wooden_tabels_1.jpg

Komplett im Folienpack eingeschrumpft, die IKEA Lack-Tische

Eine innovative Verpackungsart. Die früher eingesetzte Kartonverpackung wurde ersetzt durch eine 38µ Folienverpackung. 1000 mm Verpackungsbreite für Folien-Volleinschlag macht es auch bei diesen beliebten Tischchen möglich. Teure Umtauschaktionen und aufgerissene Kartonverpackungen in den IKEA Märkten gingen mit der Folienverpackung drastisch zurück, seitdem der Kunde am Verkaufsregal das Dekor sieht.

UV800SERVO_tableplates.jpg UV800SERVO_tableplates_2.jpg

Großformatige Möbelteile bis 800 mm Breite kontinuierlich in Folie verpacken

Mit der Folienverpackungsmaschine UNIVERSA 800 SERVO in modernster Servotechnik können große und auch schwere Möbelteile nun kontinuierlich in Folie verpackt werden. Brems- und Beschleunigungsbewegungen der Produkte während des Verpackungsvorgangs entfallen. Der kontinuierliche Folienverpackungsvorgang ohne STOP and GO eröffnet neue Leistungsbereiche gegenüber taktenden Anlagen.

IKEA_lack_shelves_2.jpg IKEA_lack_shelves_1.jpg

Folienvolleinschlag auch für IKEA Lack-Regale

Auch bei diesem IKEA Produkt wurde die früher eingesetzte Kartonverpackung durch eine 38µ Folienverpackung ersetzt . Für dieses schmale Format konnten UNIVERSA 500 Modelle eingesetzt werden. Mit dem gleichen positiven Effekt, erhebliche Kosteneinsparung durch drastisch gesunkene Rückläufe.

steel_doors_shrinkwrapped_1.jpg steel_doors_shrinkwrapped.jpg

Schwere Stahltüren in PE-Folie verpacken

Die Türen werden komplett mit Zubehör und Einbauanleitung in Folie verpackt. Die Zentriereinrichtung im Zuführbereich besorgt das mittige Ausrichten der schweren Produkte automatisch. Kartoneinlagen sorgen für zusätzlichen Schutz.

workingboards_manual_wrapping_2.jpg workingboards_manual_wrapping.jpg

Manueller Folieneinschlag für Groß- und Arbeitsplatten

Es muss nicht immer gleich eine riesige Anlage sein. Bei geringen Leistungsanforderungen kann man extrem große Platten zum Beispiel auch von Hand einpacken und anschließend schrumpfen. Das sehr gute Verpackungsergebnis bei vergleichsweise geringem Aufwand spricht für sich.

slatted_frame_shrinkwrapped_2.jpg slatted_frame_shrinkwrapped.jpg

Latten- und Bettroste

Diese Produkte lassen sich nicht demontieren, sondern müssen als Ganzes fertig montiert verpackt werden. Ebenso Matrazen. Ein echter Fall für Großbanderoliermaschinen von Kallfass in Verbindung mit HV Tunneltechnik, auch mit Karton-Schutzkappen. 

Markiesen im Karton-Langpack

Die straff sitzende Folienverpackung gibt den Markiesenpacks neben dem 3-eckigen Packungsquerschnitt zusätzlichen Halt.

1e6045b029.jpg



© 2017 Kallfass Verpackungsmaschinen GmbH ǀImpressumǀKontakt