Kallfass präsentierte UNITEX auf der LogiMAT

In Stuttgart, der baden-württembergischen Landeshauptstadt, stellte die Kallfass Verpackungsmaschinen GmbH dem Fachpublikum auf der LogiMAT eine Neuentwicklung vor. Mit diesem System bietet der Nürtinger Verpackungsspezialist dem Versandhandel eine leistungsstarke Lösung für ein effizientes Versand- und Retouren-Management.

Vom 19. bis 21. Februar drehte sich auf der Landesmesse Stuttgart auf den Fildern alles um flexible und innovative Logistikprozesse. Mittendrin Kallfass, einer von über 1600 Ausstellern. Der schwäbische Verpackungsspezialist präsentierte dem Fachpublikum seine neueste Entwicklung für den E-Commerce.

Der Leidensdruck der Versandhändler ist enorm hoch, die stetig steigenden Versandvolumina zu bewältigen. Immer mehr Waren kommen per Lieferdienst zu den Kunden. In Europa wird dabei die Warengruppe „Bekleidung und Schuhe“ bevorzugt online geordert. „Da sind leistungsstarke Systeme am Markt gefragt, die die Mitarbeiter in der Logistik effizient unterstützen“, erklärte Jens Kallfass. „Wir haben bei der Entwicklung der UNITEX Kundenwünsche direkt einfließen lassen. Immer wieder wurde der Punkt „Leistung“ genannt. Diesen konnten wir sehr gut lösen, denn mit einer Leistung von 25 Takten pro Minute im Produktmix gehört diese zu den schnellsten Anlagen, welche gerade am Markt zu haben sind“, berichtete Jens Kallfass stolz weiter.

 

„Die UNITEX verpackt Produkte aus allen Warengruppen“

                                                                                                         

Auf zwei Ständen präsentierte sich Kallfass in Halle 4 auf über 60 m² Standfläche. Das Standkonzept war klar gegliedert nach den Bereichen „Präsentation“ und „Kommunikation“. Auf dem etwas größeren Stand verpackte die UNITEX in Live-Vorführungen Produkte in blickdichter, eingefärbter Folie, versandfertig mit Etikett versehen. Auf dem Stand direkt gegenüber konnten im Lounge-Bereich bei Getränken und Snacks weitere Maschinendetails besprochen werden.

 

„Die Zugänglichkeit der einzelnen Aggregate und die stabile Bauweise konnten überzeugen“

 

„Unser Ziel ist es, dem Versandhandel ein leistungsfähiges, flexibles Tool zur Verfügung zu stellen, welches je nach Anwendungsbereich für Outbound- und Inbound-Logistik passgenaue, formschöne Folienbeutel fertigt“, erklärt der Projektleiter Miguel Beltrán. „Die stabile, robuste Bauweise und die Zugänglichkeit zu den einzelnen Aggregaten haben unsere Besucher überzeugt. Die während der Messe geführten Gespräche verliefen vielversprechend“, ergänzte der Projektleiter.

Auf der internationalen Fachmesse INTERPACK 2020 wird Kallfass erneut präsent sein. Diese findet vom 7. bis 13. Mai in Düsseldorf statt. Wer nicht so lange warten möchte, hat jederzeit die Möglichkeit, Kallfass Verpackungsmaschinen direkt in Nürtingen-Zizishausen zu besuchen. Dazu einfach einen Termin vereinbaren und am besten die zu verpackenden Produkte gleich mitbringen. In unserer Kundenlounge können in angenehmer Business-Atmosphäre Gespräche geführt werden, während Ihre Packmuster erstellt werden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Nürtingen-Zizishausen.

© 2019 Kallfass Verpackungsmaschinen GmbH ǀImpressumǀDatenschutzǀKontakt